Kulturakademie Dresden

Kenntnisse im Strahlenschutz in der Heilkunde

Kenntnisse im Strahlenschutz in der Heilkunde

Kurs zum Erwerb der erforderlichen Kenntnisse im Strahlenschutz in der Heilkunde für Personen, die ausschließlich einfache Röntgeneinrichtungen auf direkte Anweisung des unmittelbar anwesenden Arztes bedienen nach RöV (20 Std. Kurs entsprechend Anlage 10 der Richtlinie Fachkunde und Kenntnisse im Strahlenschutz bei dem Betrieb von Röntgeneinrichtungen in der Medizin oder Zahnmedizin vom 22. Dezember 2005, in der aktuellen Fassung)

Termin
siehe Nächste Termine

Dauer
20 Stunden theoretische und praktische Unterweisung mit Einstellkurs einschl. Prüfung

Abschluss
Bescheinigung über die Teilnahme an einem Kurs im Strahlenschutz nach RöV in der Medizin oder Zahnmedizin entsprechend der o.g. Richtlinien

wissenschaftliche Leitung
Dr. med. Matthias Schreiber, Facharzt für diagnostische Radiologie
Chefarzt des radiologischen Institutes des Lausitzer Seenlandklinikums Hoyerswerda

Kosten
250,00 €

Ort
Theorie: Kulturakademie Dresden, Bamberger Straße 7, 01187 Dresden
Praxis: Klinik

Qualifizierungsinhalte
- Allgemeine Grundlagen
- Grundlagen der Röntgenanatomie und Einstelltechnik
- Strahlenschutz des Patienten und des Personals
- Qualitätssicherung und ärztliche Stelle;
- Organisation des Strahlenschutzes
- Durchleuchtungs-Einrichtungen, Aufbau, Funktion, Strahlenschutzsituation
- Aufnahmeeinstellung im OP-Bereich / Röntgeneinrichtungen der Klinik
- Einstellkurs / Prüfung


Anmeldeblatt zum Strahlenschutzkurs [143 KB]