Kulturakademie Dresden

Kurse für Hygienebeauftragte

Kurse für Hygienebeauftragte

Die Weiterbildung zum/zur Hygienebeauftragten ist ein Angebot für examinierte Fachkräfte in Arztpraxen, Krankenhäusern und ambulanten wie stationären Altenpflegeeinrichtungen.

Ziel der Weiterbildung/Fortbildung

Sie sollen als Teilnehmer*innen in der Lage versetzt werden, in ihrer medizinischen Einrichtung die Aufgaben einer/eines Hygienebeauftragten wahrzunehmen. Sie leisten einen wesentlichen Beitrag zum Qualitätsmanagement in der Klinik oder Pflegeeinrichtung.

Zielgruppe:

Personen mit abgeschlossener medizinischer Ausbildung

Teilnehmerzahl:


minimal 8 Teilnehmer - maximal 20 Teilnehmer

Lehrgangsgebühr:


Ausbildungskurs 24 UE - Weiterbildung zum Hygienebeauftragten 495,-€

Auffrischungskurs 8 UE- Fortbildung für Hygienebeauftragte 220,-€

Ablauf und Inhalte

Vollzeitkurs 3 Tage/ 24 UE inkl. schriftlicher Abschlußprüfung

> Anforderungen Infektionsschutzgesetz
> RKI-Empfehlungen
> Aufgaben Hygienebeauftragter
> Inhalt Hygieneplan
> Gefahrenanalyse, Infektionsprophylaxe
> Desinfektionsmittel, Personalhygiene
> Impfschutz
> Wäsche- und Lebensmittelhygiene
> HACCP. Problemkeime
> MRSA/ORSA, virusbedingte Durchfallerkrankungen
> Grundzüge der Mikrobiologie
> Musterhygienepläne
> Medizinproduktengesetz
> Einsatz von Bioindikatoren
> Abfalentsorgung

Zum Download und Ausdrucken:

Flyer Kurs zur/zum Hygienebeauftragten [705 KB]